KörperIntelligenz® Seminar – Übungsbeschreibung

KörperIntelligenz® ist durch leichte alltägliche Bewegungsabläufe erfahrbar; mittels einer Reihe körperlicher, seelischer und geistiger Übungen. Unmöglich gehaltene Dinge geschehen vor den eigenen Augen und werden selbst erlebt. Einfache Übungen mit Trainingspartnern eröffnen einen Zugang in eine Kraft jenseits des normalen Weltbilds. So erlangen Sie durch KörperIntelligenz® z.B. die Fähigkeit sich frei bewegen zu können, obwohl Sie von mehreren Personen festgehalten werden.

Aus der Gesamterfahrung der KörperIntelligenz® ergeben sich entscheidende Lebens- und Handlungsgrundsätze, die direkt in alle Lebensbereiche integriert werden können.

 

Übungsbeispiele:

1.   Partnerübung zum Erlernen der Grundfertigkeit von KörperIntelligenz®.

Beispiel: Sie sitzen am Boden und werden von zwei Personen an den Schultern festgehalten sodass diese Sie vom Hinlegen abhalten. Durch die Anwendung von KörperIntelligenz®  werden Sie sich ohne Anstrengung oder Technik hinlegen können. 

Diese Erfahrung verändert das Verhalten bei gefühlten Angrirffen und ruft bei mehrfachen Üben eine Haltung der Gelassenheit und Stabilität bei wahrgenomener Konfrontation hervor. 

2.   Übung zur Wahrnehmung der eigenen Gefühle; durch bewusstes Fokussieren der Aufmerksamkeit wird die eigene Gefühlswelt klarer.

Beispiel:  Anleitung zu „Single Point Mind“. Es handelt sich dabei um eine Meditationstechnik die für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen einen wertvollen Mehrwert bringt. Dabei fokussiert man einen bestimmten Punkt so lange bis die Gedanken vollkommen ruhig sind und sich das Gefühl von Ruhe und Fokussiertheit in einem selbst ausbreitet.

3.   Übung zur Wahrnehmung des Gegenübers; bewusstes Aufbauen einer Verbindung zu meinem Mitmenschen, um damit eine klare Beziehung zu ermöglichen. (Kommunikation und Partnerschaft)

Beispiel: Der eine Übungspartner spannt seinen Oberkörper an während der andere Übungspartner - durch die bewusste Lenkung seiner Aufmerksamkeit auf den anderen - diese körperliche Anspannung auflöst. Hierbei wird erlebt was die bewusste zielgerichtete Wahrnehmung beim Mitmenschen verursacht. Die Wirkung der Spiegelneuronen spielt hierbei ein große Rolle. 

Hierdurch wird veranschaulicht das die eigene Einstellung große Auswirkung auf das Gegenüber hat und man dies bewusst steuern kann. 

Fourtitude Logo